GARTENBLOG - Bärlauch im eigenen Garten - Villa Jähn
Schneller Versand
Ab 99 € Versandkostenfrei
(0351) 89 96 48 54
(0173) 8 17 95 78

Bärlauch im eigenen Garten

  • Geschrieben am
  • Durch Villa Jähn
  • 0
Bärlauch im eigenen Garten

Bärlauch gehört zu den beliebtesten Wildpflanzen. Er hat einen feinen, an Knoblauch erinnernden Geschmack und kann in der Küche vielfältig verwendet werden. Allerdings kann das Sammeln im Wald wegen möglicher Verwechslungen gefährlich sein. Was viele nicht wissen: Sie können Bärlauch auch problemlos im Kräutergarten anbauen.

Der richtige Standort für Bärlauch:
Damit der Bärlauch in Ihrem Garten gut wächst, sollten die Bedingungen möglichst ähnlich wie an seinem Naturstandort sein. Der Platz darf gerne warm sein, direkte Sonneneinstrahlung verträgt der Bärlauch jedoch nicht. Gut ist deshalb ein halbschattiger Platz, idealerweise unter Bäumen oder Sträuchern. Der Boden sollte feucht und nährstoffreich sein.

So kultivieren Sie Bärlauch in Ihrem Kräutergarten:
Bärlauch kann aus Samen gezogen werden, das ist aber schwierig und sehr langwierig. Einfacher haben Sie es, wenn Sie Bärlauch-Zwiebeln kaufen und diese einsetzen. Alternativ kaufen Sie im Frühjahr fertige Pflanzen und setzen Sie in den Garten, sobald kein Frost mehr zu erwarten ist. In den ersten Jahren sollten Sie den Bärlauch nur mäßig ernten, damit er sich an seinem neuen Platz eingewöhnen kann. Schneiden Sie zur Ernte einfach die Blätter samt Stiel ab. In der Pflege ist der Bärlauch anspruchslos: Achten Sie nur darauf, dass der Boden nicht austrocknet.

Achtung: Bärlauch verbreitet sich stark
Wenn der Bärlauch einmal in Ihrem Garten heimisch geworden ist, breitet er sich sehr rasch aus. Um ihn einzudämmen, jäten Sie ihn regelmäßig. Oder Sie planen von vorneherein Ihr Beet so, dass der Bärlauch in seinem eingegrenzten Bereich bleiben muss. Das gelingt durch eine Rhizomsperre oder durch eingegrabene Steinplatten oder Bretter als Begrenzung.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »