Villa Jähn Gartenblog - Cottages früher und heute - Villa Jähn
Hochwertige Produkte
Ab 99 € Versandkostenfrei
Schneller Versand
(0351) 89 96 48 54

Cottages früher und heute

  • Geschrieben am
  • Durch Villa Jähn
  • 0
Cottages früher und heute

Die traumhaft schönen und meist sehr gemütlichen englischen Landhäuser sind in ihren Ursprüngen längst nicht so idyllisch, wie wir es heute kennen. Die Cottages waren früher schlichte und hüttenähnliche Unterkünfte, meist aus einfachem Stein gebaut, die von Landarbeitern und Fischern bewohnt wurden.

Bauweise und Ausstattung präsentierten sich in erster Linie funktional und nüchtern, selbst die Dächer bestanden häufig nur aus Stroh, gelegentlich Reet und allenfalls bei den bessergestellten Arbeitern aus Granitschindeln.
Heute finden sich vor allem in den ländlichen Regionen Englands noch eine ganze Reihe dieser ursprünglich simplen kleinen Hütten. Viele von ihnen wurden liebevoll instand gesetzt, mit Strom und fließendem Wasser ausgestattet und geschmackvoll eingerichtet. Manche von ihnen sind regulär bewohnt, aber eine große Anzahl dient als Ferienhäuser für Touristen, die nach einer besonders stilvollen Unterkunft suchen. Die Landhäuser sind sehr beliebt und reichen in ihrer Ausstattung von einfach und zweckmäßig bis hin zu komfortabel und luxuriös. Viele Cottages sind mit Möbeln aus hochwertigen Hölzern und zahlreichen gedrechselten Elementen ausgestattet.


Vintage im Stil von Miss Marple

Wer noch nie ein Cottage gesehen oder selbst erlebt hat, möge sich in einen der beliebten alten Miss Marple Filme hineinversetzen. Hier zeigt sich die ganze Vielfalt der englischen Landhausromantik, wie sie bis heute traditionell gepflegt wird. Die Protagonisten dieser Filme leben in sehr unterschiedlichen Cottages, je nach den individuellen Möglichkeiten und Bedürfnissen. Hinsichtlich Ausstattung und Größe gibt es kleine behagliche Ein- bis Zweizimmerhäuschen, aber auch große Villen mit mehreren Räumen und erlesenen Chesterfield-Möbeln.
Bei vielen der heutigen Landhäuser wird der ursprüngliche Stil aufgegriffen und im gehobenen Vintage-Design erhalten. Die Betonung der klassischen Linie der Jahrhundertwende macht die Cottages zu echten Hinguckern. Die Inneneinrichtung harmoniert mit der Bauweise der Häuser und ist vorrangig voller floraler Muster und dekorativer Gegenstände, ohne dabei überladen zu wirken. Wesentlich ist eine Übereinstimmung von Behaglichkeit und Komfort, der jedoch nicht aufdringlich und übertrieben wirkt. Englische Landhäuser sind von einer romantischen Aura umgeben, die eine einladende Atmosphäre vermittelt, ohne in den Bereich des Kitsches abzudriften.


Der Stil der Landhäuser

Während die Bauweise vor allem bei den einfacheren Cottages sehr variabel sein kann, zeigen sich bei den großen Häusern zahlreiche übereinstimmende Stilmittel. Die Häuser sind vorrangig mit wenigen großen im Gegensatz zu vielen kleinen Räumen ausgestattet. Die Fenster sind selten einzeln gesetzt, sondern überwiegend in großen kassettierten Fronten angeordnet, die möglichst viel Licht einlassen. Das verarbeitete Material besteht im Wesentlichen aus Natursteinen, vielfach kombiniert mit hochwertigen Hölzern. Eine Wandvertäfelung aus Holz ist zumindest im repräsentativen Wohnbereich häufig zu sehen.
Die Landhäuser sind in der Regel von großzügig angelegten Gärten umgeben. Das Gartenkonzept weist eine intensiv und farbenprächtig blühende Bepflanzung auf. Meist gehört zum Haus eine große Steinterrasse, die einen Rundumblick auf den Garten ermöglicht. In den warmen Monaten ist der zum Landhaus gehörende Garten ein erweitertes Wohnzimmer, das ähnlich beeindruckend und stilvoll gestaltet wird. Bei vielen der alten Steinhäuser findet sich darüber hinaus eine opulente und meist liebevoll gepflegte Bewachsung mit blühendem Wein. Derart geprägte Fassaden machen selbst aus einfachen Cottages opulente Hingucker.

Foto: Milosz Maslanka, Shutterstock

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »